Nachrichten

Live-Fragen an Merkel komplett vom ZDF inszeniert

Samstag, 16. September 2017 , von Freeman um 08:00

Schon vor über 10 Jahren habe ich geschrieben, die Abkürzung ZDF steht für "Zensiertes Desinformations Fernsehen" und habe ihren Werbespruch in "mit dem Zweiten luegt man besser" abgewandelt. Mittlerweile haben sich die Mainzelmännchen total gesteigert und sind zu einem 100-prozentigen Propagandaorgan des herrschenden kriminellen Systems geworden. Goebbels wäre stolz auf sie, denn sie sind so weit von ausgewogenem und korrekten Journalismus entfernt, wie die Distanz der Erde zur nächsten Galaxie, nämlich Millionen von Lichtjahre!

Beweis gefällig? Die angebliche "live" Sendung des ZDF vom Donnerstagabend, "Klartext - Frau Merkel", Bürger fragen die Kanzlerbrunzerin, war ein komplett einstudiertes FAKE!!!

Schaut euch die "screen-shots" der Sendung an:


Man sieht wie der Moderator ab Minute 1:10:50 seinen sogenannten Spickzettel oder seine Spickkarten in die Kamera hält und darauf sind alle Informationen über die Fragen die Merkel gestellt wurden drauf. Also die Fotos der Fragesteller, deren Namen, die Fragen mit denen sie Merkel konfrontieren werden und vielleicht sogar die Antworten.

Das heisst, Merkel hat die Fragen im Voraus gewusst und sich darauf vorbereiten können. Der Moderator hat die "spontane Fragerunde" gesteuert und das ZDF die ganze Sendung inszeniert.

Unbequeme Fragesteller hat man kurzfristig ausgeladen, wie Astri­d Passin, die Sprecherin der Hinterbliebenen der Opfer des Terroranschlages vom Breitscheidplatz in Berlin.

"Die Begründung war nicht glaubhaft", so Astrid Passin. "Ich denke, meine Fragen wären denen zu unbequem gewesen. Ich habe erklärt, dass ich es als Sprecherin der Hinterbliebenen gewohnt bin, von Medien bedrängt zu werden und dass ich es sehr schade und traurig finde, Frau Merkel meine Frage nicht stellen zu dürfen", sagte Astrid Passin.

Ist ja klar, Merkel darf doch nicht gefragt werden, ob sie wegen ihrer Entscheidung, Millionen an Scheinasylanten nach Deutschland zu lassen, darunter auch Terroristen, sich wegen der 12 TOTEN schuldig fühle?

Ich möchte daran erinnern, 2008 habe ich den Artikel "Wurde der gar nicht gebrieft vorher?“ veröffentlicht, worin ich aufzeigte, die Sendung "Hart aber Fair" ist auch ein abgekartetes Schmierentheater.

Das ZDF hat zusammen mit Merkel und einem handverlesenen Publikum mit abgesprochenen Fragen den TV-Zuschauern (und bald Wählern) eine spontane Live-Sendung vorgetäuscht.

IHR seid die Realität - Wir sind die Illusion! (Howard Beale - Network 1976)



Wann erkennen die Deutschen endlich, wie sie schon seit über 70 Jahren ständig belogen und verarscht werden?

Alles was im TV gezeigt wird ist gelogen, ALLES, denn es ist nichts echt, sondern ein geplantes Bühnentheater zur "Erziehung" der Deutschen und zur Steuerung der Meinung in die gewünschte Richtung, nämlich pro EU-Diktatur, pro NATO und ihre Angriffskriege, pro amerikanischer Unkultur und gegen Russland ...

... aber am schlimmsten ANTI-DEUTSCH!!!!

Ihr Deutschen habt euch bis in alle Ewigkeit schuldig zu fühlen und dabei die Fresse zu halten.

Ach und die "guten Amis" haben euch die Rosinenbomber geschickt, deshalb ist es in Ordnung wenn sie Deutschland immer noch besetzen.

Haben die deutschen TV-Anstalten jemals als "Ausgleich" zum primitivsten amerikanischen Hollywood-Schrott einen russischen Spielfilm mal gezeigt?

Ich hab noch nie einen dort gesehen, dabei gibt es hervorragende russische Filme mit den tollsten Schauspielern über alle Genre: Krimis, Abenteuer-, Liebes- und Kriegsfilme, Komödien und ja sogar auch "Western".

Das würde nämlich zur Völkerverständigung führen, wenn man den Europäern auch die russische Seite mal zeigen würde. Aber das geht ja mal gar nicht!

Seitdem ich im russischen Sprachraum lebe ist für mich eine völlig unbekannte Welt der russischen Kultur und Geschichte sichtbar geworden, die uns in Europa komplett vorenthalten wurde und wird.

Das einzige was die Westmedien mit Lügen penetrant bringen, in Russland ist alles "scheisse" und korrupt, sie sind die bösen Ivans und wollen Europa angreifen und überrennen.

Ganz vorne dabei in dieser einseitigen falschen Darstellung der Welt sind die mit Zwangsgebühren finanzierten deutschen Staatssender.

Der neue Name für das ZDF ist, Zensiertes Deutsches Fake-Fernsehen ...

... und ARD - Alles Reine Desinformation!

Die Deutschen müssen die SED wählen, die System-Einheitspartei-Deutschlands, auch GROKO (grosses Kotzen) genannt, bestehend aus CDU und SPD, damit sie zum 4. Mal von Merkel ihrer Deutschfeindlichkeit beglückt werden. 12 Jahre Merkel-Katastrophe sind nicht genug, es müssen 4 weitere Jahre her.

-------------------

"Die Sonne, die uns täuscht" ist ein russisches Filmdrama des Regisseurs Nikita Michalkow von 1994. Von der Europäischen Filmakademie als „Film des Jahres“ nominiert und gewann im selben Jahr den Grossen Preis der Jury, und der „ökumenischen Filmpreis“, bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes. Darüber hinaus wurde der Film als bester fremdsprachiger Film für das Jahr 1994 mit dem Oscar ausgezeichnet.

Hier der Trailer der englischen Version, "Burnt By the Sun":

insgesamt 26 Kommentare:

  1. Danke und in der rechten Spalte ist noch die Position der "Zuschauer" skizziert, die zu Wort kommen sollen, denn unsere textsichere Kanzlerin hat die Antworten in einer bestimmten Reihenfolge gelernt ;) .

  1. Anonym sagt:

    Wieder ein interessanter Artikel Freeman, danke.
    Die Mainshit Medien sind mit das größte Übel, denn wenn sie ihre Arbeit ehrlich und gewissenhaft ausführen würden, wäre DE nicht an diesem Punkt wo wir jetzt stehen... Wenn ich jemanden unterwegs mit einer Zeitung sehe und kurz ein Blick rein werfe, könnte ich kotzen und würde am liebsten die Zeitung im Müll werfen.
    Ich glaube trotzdem daran, dass das kollektive Bewusstsein seit 2012 steigt und die Zeit der Dualitäten bald ein Ende hat.
    Vg an alle Wahrheitssuchenden :)

  1. Anonym sagt:

    Wächter der Nacht
    Wächter des Tags
    25 Grad im Winter
    Alisa, das Meermädchen
    Aljoscha, der ruhmreiche Recke
    Als der Fußball nach Russland kam
    Der alte Mann und das Meer
    Der alte Schamane
    An einem Samstag
    Apocalypse Stalingrad - Die Hölle des Krieges
    Auf dem Weg zu Mama
    Babij Jar - Das vergessene Verbrechen
    Babuschka
    Baikonur
    Der Barbier von Sibirien
    Der Bernsteinengel
    Ein Böser Junge
    Bruder
    ...

  1. Doch...ARD und ZDF haben ab und an mal schon russische Filme gezeigt....zur besten Sendezeit..zwischen 23 und 1 Uhr. 😂

  1. Anonym sagt:

    Respekt. Du läufst in den letzten Wochen zur absoluten Hochform auf.

  1. Anonym sagt:

    Sind das nicht die Zuschauerfragen?

  1. Anti propaganda sagt:

    Die ÖR sind auch nur "Hollywood", oder zumindest
    glauben das die (verstörten) verantwortlichen dort.


    Noch einige Filme:

    Panzerzug nach Stalingrad
    White Tiger (es geht um ww2 und den Panzer)
    Russian Transporter
    Anti-killer 1-3
    Der Bomber
    Gagarin

    Bei www.Stepashka.com findet man sie in deutsch,
    oder wie sonst bei den üblichen Streaming-Kanälen.

  1. Anonym sagt:

    Was wäre gewesen wenn Frau Passin dem ZDF harmlose Fragen vorher mitgeteilt hätte.

    Und dann in der Sendung die harten Fakten zur Sprache gebracht hätte?

  1. Freeman sagt:

    Das haben die Macher des ZDF wahrscheinlich erkannt und deshalb der Frau Passin kurzfristig telefonisch eine Absage erteilt.

    Deine Frage mit dem "wenn" erinnert mich an das Gedicht von Heideli aus 1909:

    Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wäre,

    wär mein Vater Millionär!

    Wir wär´n ALLE Millionäre,

    wenn nur dies kleine Wörtchen "wenn" nicht wär!

    Gäb es nicht das "Wenn" und "Aber",

    lief das Leben wie geschmiert!

    Doch die Worte "Wenn" und "Aber"

    werden schon immer im Lexikon geführt!

  1. Anonym sagt:

    Wer auf Kriegsfilme steht kann ich "Die 9. Kompanie" wärmstens empfehlen! Thema: Sowjetunion in Afghanistan

  1. Anonym sagt:

    Vieleicht kannst du in einem zukünftigen Artikel auf die uns vorenthaltene russische Kultur näher eingehen, wäre bestimmt sehr interessant.

  1. Mike sagt:

    Danke Freeman fuer diesen Artikel!
    die totale Frechheit was das GEZ Pack da veranstaltet
    Eine Frage an dich wie fühlst du dich in Russland ? Ich spiele auch
    mit dem Gedanken meine Firma und Familie aus Polen nach Russland ans
    schwarze Meer zu verlegen denn je mehr US Drecks-Militaer hier auftaucht umso
    unwohler wird uns... Und Richtung Westen zurueck ist keine Alternative!

  1. Also als russischen Spielfilm fällt mir spontan Wächter der Nacht ein, den hab ich damals im Fernsehen gesehen :D

  1. Anonym sagt:

    "Der Erfolg muß organisiert werden."

    Eine alte kommunistische Redeweise die besonders in der DDR durch die SED, die FDJ als "Kampfreserve" der Partei besonders bei Wahlen praktiziert wurde.

    Merkel und Ihre Helfershelfer bei den Systemmedien setzen das in die Praxis um.

    Jeden Tag wird die Zustimmung zur Merkel Politik zelebriert.

    Das reicht für das Stimmvieh aus um bei Merkel zu bleiben.

    Das wache Bewußtsein kann sich nicht bilden, weil das alte Bewußtsein alle Gehirnregionen besetzt hält. Dort wird es von den Medien eingesperrt.

  1. Freeman sagt:

    @Mike Du verstehst da was falsch, ich lebe nicht in Russland, sondern im Nachbarland Republik Abchasien. Um nach Russland auswandern zu können muss man entweder eine feste Stelle bereist haben oder über genug finanzielle Mittel verfügen. Aber das ist bei jedem Land so wo man ein neues Leben anfangen will. In keinem Land der Welt wartet man sehnsüchtig auf euch und bereit euch ein Nest vor. Vorher muss man sowieso die jeweilige Sprache lernen, sonst ist man eh chancenlos. Bevor man gross Auswanderungspläne macht, muss man das Zielland mehrmals besuchen und zuerst kennen lernen.

  1. Fab sagt:

    @Freeman

    Auch die Studiogäste werden schamlos "recycelt". Schau dir mal die Bilder in diesem Tweet an:

    https://twitter.com/ibikus31/status/908550056038428672

  1. PT sagt:

    Ich muss jetzt aber trotzdem nochmal sagen dass es bei ARD und ZDF auch regelmäßig Top Sendungen wie z.B. Plusminus, Monitor, Kontraste etc. gibt
    die wirklich sehr kritisch alle dunklen Machenschaften beleuchten z.B. zum Thema Rüstung oder wie wieder Steuergelder verschwendet werde. Auch die heute Show zieht die Politiker gnadenlos durch den Kakao und ist nicht nur lustig sondern auch kritisch, so das ich mich manchmal Frage, dass so etwas toleriert wird.

  1. Freeman sagt:

    Ach die ARD und ZDF bringen auch mal "kritische" Sendungen?

    Aber gerade nur so wenige, damit sie nicht ganz unglaubwürdig erscheinen. Die machen aber nur 1% der Sendezeit aus und keineswegs die 99% an Lügerei aufwiegen.

    Auch Hitler und Stalin haben Kinder und Hunde in ihrer Umgebung gestreichelt und waren lieb zu ihnen. Heisst das, sie waren nicht ganz so schlimm als Massenmörder?

  1. 1234 sagt:

    BRD Betreutes Reden und Denken

  1. 1234 sagt:

    BRD Betreutes Reden und Denken

  1. Anonym sagt:

    Am 13.10.2016 hat Grünen-Vorsitzender Cem Ö. öffentlich vor vielen Zeugen (Nichtparteimitglieder) einen Satz wortwörtlich eingeleitet mit "nächstes Jahr, wenn wir an der Regierung sind, dann ..." und mehrere umstehende Zeugen fragten sich spontan, woher er denn das weiß?
    Also tippe ich mal flott auf die Jamaika-Koalition. Warum sollte es sonst Sinn machen, den plötzlich und unerwartet auf 10 % gehypten Phönix aus der Asche FDP wieder ins Rennen zu werfen. Wer wählt denn jetzt plötzlich massenhaft FDP so wie uns die Wahlprognosen schon mal dran gewöhnen? Wo es doch die AFD und vor allem einfach Frau Merkel sowieso gibt? Die FDP wäre eine Erklärung dafür, warum die AFD jetzt doch nicht so viele Stimmen bekommen wird. Und CDU/CSU könnten auf jeden Fall noch andere mitregierende Parteien für alles mitverantwortlich machen. Das ist immer prima. Deshalb kann Frau Merkel nach außen hin letztlich nicht alleine regieren. Natürlich kann ich mich auch täuschen und alles was ich hier schreibe ist Schall und Rauch... ;-))) Aber Wahlbeobachter aller Couleur passen wieder auf und das ist gut so.
    Meine Stimme als Bürger werde ich jedenfalls behalten.

  1. Anonym sagt:

    ein schwacher artikel dazu auf mimikama.at:
    https://www.mimikama.at/allgemein/merkel-zdf/

  1. Hin und Weg sagt:

    Ach so schwach ist der Artikel auf MIMIKAMA nicht.

    Ich war selber schon in TV-Shows. Die Moderatoren haben alle Infokarten, auf denen die Plätze verzeichnet sind wo die Zuschauer sitzen, die später in der Sendung vor die Kamera müssen. Außerdem steht drauf, zu welcher Kamera der Moderator mit dem Zuschauer blicken soll. Weiterhin stehen dort auch das Thema verzeichnet, über was der Moderator mit dem Zuschauer als nächstes spricht.

    Ist auch irgendwo logisch. Kein Mod kann sich über 2 Stunden alle Kamerapos. und Sitzplätze der Gäste merken.

  1. PT sagt:

    Es gibt aber einige davon und die sind auch sehr gut. Und wenn z.B. erklärt wird, wie wir systematisch über Jahre bei der Rente verarscht würden und auch
    andere Versprechen gebrochen wurden, werden auch einige Menschen wach, das will ich damit sagen... Das kann das Ganze mMn schon fast aufwiegen, weil wenn dadurch Angela Merkel auf einmal unglaubwürdig dasteht nützen auch abgesprochene Frage- Antwort Spiele nicht viel weil es viele Leute durchschaut haben. Es sind ja nicht alle dumm.

  1. Anonym sagt:

    Stimmt es eigentlich, dass der Bundestag nur eine eingetragene Firma ist und eigentlich gar keine Handlungsmacht hat?

  1. Andi Imnetz sagt:

    ZDF = Zentrum der Finsternis
    GEZ = Gehirn Ersatz Zentrale
    HDTV = Hirn Delirium Totaler Verblödung
    RTL = Rumhuren Lügen Töten
    SAT 1 Satanisten Antichristen Terroristen

    Wer heutzutage immer noch der JOSEPH-GOEBBELS-IDIOTENGLOTZE in seiner Wohnung erlaubt sich den $taat$$icherheits-Hirntod-Microwellen-Terror-Matrix-Tinitus in sein Neandertaler-Reptilhirn flimmern zu lassen, dem ist eh nicht mehr zu helfen!!!
    Wer von sich freiwillig behauptet, noch TV zu glotzen, der ist ein MATRIX-Sklave, ein AGENT SMITH, ein Mr.CYPHER-BLAUE-PILLEN-Freßer und erbitterter Menschenfeind der Wahrheit und Freiheit, zutiefst krank, gehirngewaschen und psychopathisch-paranoid.
    Äußerste Vorsicht vor solchen Menschen!!!

    Morpheus erklärt Neo unsere Gesellschaft ( https://www.youtube.com/watch?v=1ZmOoarAI84 )

    "Die Matrix ist ein System, Neo. Dieses System ist unser Feind. Was aber siehst du, wenn du dich innerhalb des Systems bewegst? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Tischler... Die mentalen Projektionen der Menschen, die wir zu retten versuchen. Bis es dazu kommt, sind diese Menschen immer noch Teil des Systems und das macht sie zu unseren Feinden. Du musst wissen, dass die meisten von ihnen noch nicht soweit sind abgekoppelt zu werden. Viele dieser Menschen sind so angepasst und vom System abhängig, dass sie alles dafür tun, um es zu schützen."

    Ich habe berits seit 1999 die Totale Verblödung aus meinem Leben und meiner Realität verbannt und auf den Müllhaufen der Geschichte geschmissen. Welch ein Akt der Selbstbefreiung und der persönlichen Zensur aller NWO-Propaganda!!!!!!