Donnerstag, 15. Dezember 2016

FAKE NEWS - Was die Medien über Aleppo erzählen

Von manchen ASR-Lesern werde ich fast schon penetrant aufgefordert, Stellung zu der Situation in Aleppo zu nehmen, denn laut Medien finden dort Massaker an der Zivilbevölkerung durch die syrische Armee statt. Leute, jetzt reisst mir aber der Geduldsfaden. Jetzt zeige ich schon seit vielen Jahren immer wieder auf, was die Medien an Schauermärchen über die Länder erzählen, die auf der Abschussliste stehen, ist völliger Bullshit, ist erfunden und gelogen. Wann kapiert ihr das endlich? Wir drehen uns ständig im Kreis. Es wird von den Medien etwas behauptet, ich und andere beweisen es ist gelogen. Dann kommt die nächste Behauptung und wir beweisen wieder es ist falsch. So passiert es am laufenden Band. Jetzt lügen sie über Aleppo en masse! Was ist mit euch los? Kapiert ihr nicht, alles was der Mainstream über Syrien berichtet ist grundsätzlich erstunken und erlogen. ES SIND FAKE-NEWS!!!

Die TAZ ist so ein Blatt voller fake news über Aleppo!

Ihr nervt mich mit eurem Mangel an Lernfähigkeit, und das ihr immer wieder in die Lügenfalle tappt, obwohl schon so oft reingefallen. Ihr seid wie Kinder, denen man zigmal sagen kann, nicht den heissen Herd anfassen, und ihr macht es trotzdem, verbrennt euch wieder die Finger. Dann kommt ihr wieder weinend angelaufen und wollt von mir Trost hören. Ich hab's euch doch verdammt noch mal gesagt. Wer uns in den letzten 70 Jahren in alle Kriege mit Lügen reingezogen hat, kann man doch nichts glauben!!!

Wie oft soll ich noch die Beispiel aufführen??? Vietnamkrieg ... gelogen, Afghanistankrieg ... gelogen, Irakkriege ... gelogen, Libyenkrieg ... gelogen und jetzt der Krieg gegen Syrien auch. Von den vielen vielen anderen militärischen Interventionen, Umstürzen, Regimewechsel usw. gar nicht zu sprechen, die uns mit Lügen angedreht wurden.

Die Terroristen der ISIS und aller anderen sogenannten "Rebellen" sind die Angestellten der CIA, das ist doch mehr als bewiesen, damit sie die Assad-Regierung stürzen und Syrien zerstören. Der Westen hilft ihnen dabei und deshalb ist alles was die Westmedien erzählen Propaganda, erfundene Lügengeschichten!

Es findet kein Massaker in Aleppo statt, PUNKT!!!

Jedenfalls nicht durch syrische Soldaten. Genau das Gegenteil passiert, die Soldaten befreien die von den radikal islamischen Terroristen besetzte Gebiete und führen die Zivilisten heraus. Dabei tragen sie die Behinderten, die älteren Menschen, die schwangeren Frauen und kleinen Kinder auf ihren Armen und Schultern aus der Konfliktzone. Die Soldaten geben ihnen Essen und Wasser, sowie erste medizinische Hilfe.















Es sind ja ihre Landsleute, ihre Brüdern und Schwestern.

Dabei werden sie von den Terroristen beschossen, die diese Flucht in die Sicherheit verhindern wollen. Warum? Weil die Kopfabschneider die Zivilisten als Schutzschilde behalten, einsperren und missbrauchen.

Es ist kaum ein Medienvertreter in Aleppo vorort und auch keine sogenannten westlichen Hilfsorganisationen. Alles was sie an Geschichten ins Internet stellen ist Hörensagen und ein Nachplappern von irgendwelchen unbestätigten Behauptungen von unglaubwürdigen Quellen, von Unterstützern der Terroristen.

Im folgenden Video sieht man hunderte wenn nicht tausende Bewohner von Ost-Aleppo in den Westen flüchten und wie sie die Soldaten der syrischen Armee begrüssen, umarmen und küssen. Der Beweis, wie falsch und verlogen die Medien berichten:



Die grösste Lügnerin was Aleppo betrifft ist die US-amerikanischen Muslimin und Journalistin Noor Tagouri. Sie hat sich angeblich als erste Frau mit Hidschab im Playboy fotografieren lassen. Sie behauptet in einem Tweet vom 13. Dezember folgende Ungeheuerlichkeit:

"In Aleppo begehen Fraun Selbstmord, weil sie lieber sterben als vergewaltigt zu werden. Die Kinder werden lebendig verbrannt und hingerichtet". Das von Soldaten der syrischen Armee. Gibt es einen Beweis dafür? NEIN!



Wo ist sie zuhause? Ach in Washington, im Zentrum der satanischen Lügerei!

Aber noch viel schlimmer ist Smantha Power, die US-Botschafterin bei der UNO. Was sie an Lügen und falschen Beschuldigungen im Sicherheitsrat gegenüber Russland und Syrien rauslässt, ist der übelste Dreck und es wundert mich, dass die Decke ihr nicht auf den Kopf fällt.

Der russische Vertreter Vitaly Churkin gab ihr die richtige Antwort, in dem er was wirklich in Aleppo passiert erklärte:



Der Zweck dieser Lügerei ist, das Publikum im Westen soll die syrische Armee, die Assad-Regierung und auch die russische Regierung als ganz abscheuliche Monster ansehen und verurteilen, damit man noch mehr Sanktionen und sonstige Strafen verhängen kann.

Das gleiche hat das Bush-Regime mit Saddam Hussein gemacht, mit der Brutkastenlüge, wobei behauptet wurde, irakische Soldaten hätten in den Spitälern von Kuwait Babys aus den Brutkästen auf den nackten Betonboden geschmissen. Diese Lüge wurde als Grund für den Krieg gegen den Irak benutzt.

Es werden immer wieder falsche Behauptungen aufgestellt, um das Westpublikum zu schockieren und in ihrer Meinung zu manipulieren.

Ja, Assad hat Giftgas gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt ... ist voll gelogen. Die Wahrheit hat der bekannte US-amerikanische investigativer Journalist Seymour Hersh recherchiert und dabei aufgedeckt, es war Hillary Clinton, welche die Lieferung von Sarin an die syrischen "Rebellen" genehmigte.

Hersh hat auch herausgefunden, 2012 kam es zu einer geheimen Übereinkunft zwischen dem Obama-Regime und den Führern der Türkei, Saudi-Arabien und Katar, um einen Giftgasangriff mit Sarin zu inszenieren und es Assad in die Schuhe zu schieben, damit die USA Syrien angreifen und Assad entfernen kann.

Der Giftgasangriff fand statt und die Lügenmedien haben sofort Assad beschuldigt, haben riesige Schlagzeilen gebracht und ihn als Monster hingestellt. Das waren die Giftgasangriffe von Ghuta vom 21. August 2013. Damals habe ich den Artikel "Wieder ein False Flag Giftgaseinsatz" veröffentlicht, indem ich die Lüge aufdeckte.

Es kam fast zu einem Krieg der USA gegen Syrien, aber die russische Regierung, also Aussenminister Lawrow und Präsident Putin genau genommen, haben es mit einem diplomatischen Schachzug verhindert. Sie schlugen den Amerikanern vor, Assad wird seine Chemiewaffen komplett für eine Vernichtung aushändigen.

Das eingesetzte Sarin kam nicht aus syrischen Beständen, nebenbei bemerkt, sondern wie ich sagte, wurde von der CIA aus Libyen mit Genehmigung von Hillary zu den Terroristen nach Syrien gebracht. Das ganze liegt im Zusammenhang mit der Bengazi-Affäre, Hillarys Waffenschiebung von Libyen nach Syrien.

Und so könnte ich einen Fall von False Flag und dazugehöriger Lügengeschichte nach dem anderen aufzählen, die Washington und der Westen generell inszenieren, um die unliebsamen Regierungen los zu werden und ihre militärischen Interventionen zu rechtfertigen.

HABT IHR ES ENDLICH VERSTANDEN??? ALLES WAS POLITIKER UND MEDIEN ÜBER WEN IMMER SIE GERADE ZUM BÖSEWICHT ERKLÄREN ERZÄHLEN IST GELOGEN!!!

Mir steht es deshalb bis hierher, immer und immer wieder euer Nachplappern der erfundenen Lügengeschichten der Medien zu hören und ich soll dann diese widerlegen und eure Zweifel ausräumen. Wer es immer noch nicht verstanden hat, wie wir ständig getäuscht, betrogen und belogen werden, dem ist nicht zu helfen.

Wer immer wieder überzeugt werden muss, die welche uns regieren und informieren, sind Drecklügner und Verbrecher, und dann seine heile Welt zusammenbricht, der soll zu seiner Mutter sich ausheulen gehen!

Die Bewohner von Aleppo jubeln wegen ihrer Befreiung durch die syrische Armee von der fast 5-jährigen Terrorherrschaft:



Hisam Tayar reagierte über die Befreiung seiner Stadt mit den Worten: "Unser Herzen standen still mit dem Beginn der Besetzung vor 5 Jahren. Jetzt ist der Puls wieder da und wir hoffen Friede, Ruhe und Sicherheit kommt in jedes Haus unseres geliebten Syrien zurück, damit alle Menschen wieder so in ihrer guten Nachbarschaft leben können wie es vorher war."

Kommentare:

  1. Überführt man die öffentlich rechtlichen Sender wird man sofort aus den Foren raus geschmissen. Du musst die ARD bezahlen und wirst auch noch Zensiert. Deutschland geht vor die Hunde. Noch mal Merkel und es wird schlimmer als unter Adolf und Honecker zusammen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Du musst die ARD bezahlen" wer zahlt ist mitschuldig wegen Finanzierung der Verbrecher! Zur Info: die Zahlung ist mit erpresserischen Mitteln und auf Basis von rechtswidrigen Verträgen erwirkt! Ich zahle nicht!

      Löschen
  2. Hallo Freeman,

    ich schreibe jetzt zum ersten mal einen Kommentar, bin aber ein jahrelanger faszinierter, begeisterter Leser und trage die Informationen die ich u.A. von deiner Seite bekomme gerne und bewusst nach außen.
    Damit die gehirngewaschenen Leute endlich aufwachen.
    Ich finde du hast absolut Recht, denn obwohl die Menschen deine Seite lesen und sich sehr vielfältig informieren können, glauben Sie immer noch was uns die "offiziellen" Medien erzählen.
    Ich finde es einfach nur traurig.
    Aber daran sieht man leider wie weit es die Medien und unser Bildungssystem gebracht haben.
    Das Beste für die Medien wäre :Eigenes Denken verbieten und unter Strafe stellen.

    Ich hoffe du machst trotz der nervenden Menschen weiter und lässt dich nicht unterkriegen :)

    Und an alle LESER , WACHT AUF NOCH IST ES NICHT ZU SPÄT.
    NICHT NUR LESEN, SONDERN AUCH HANDELN UND UMSETZEN.

    VG
    Woedmasta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Freeman, die haben uns nicht die letzten Siebzig Jahre verarscht und in Kriege geführt, sondern seit über Hundert Jahren(und viel länger). Gerade die beiden Weltkriege sind Fingerabdrücke dieser Schweine bzw. Menschenfeinde !! Trotzdem alle Achtung Dir Freeman !!

    AntwortenLöschen
  4. Es muss nicht einfach sein für diejenigen zwischen Lüge und Wahrheit zu unterscheiden die tagtäglich ja stündlich von den Lügenmedien sowie Radio TV und wer weiss was noch unterrichtet berieselt werden
    Man wird in einen Zwiespalt gezwungen:" glaube ich der Seite glaube ich dieser Seite".
    Viele wissen einfach nicht wo sie sich informieren sollen informieren können
    Das Ihre Seite ne gute Seite ist steht für mich ausser Frage Freeman
    Wie sieht es bei anderen aus?
    Der Mensch ein Mensch ist (immer) leicht zu beeinflussen wenn man weiss wie!!!
    Treff die richtige Wortwahl (Politiker und ihre Schergen wissen wie)
    und du hast den oder die schon auf deiner Seite
    Da kann man noch so reden
    Gerade junge Menschen sind in gewisser weise auch Labil-das wird ausgenutzt gnadenlos ausgenutzt
    Hier spielt auch Bildung eine entscheidende Rolle ebenso das Elternhaus und auch der Umgang mit anderen
    Je höher die Bildung desto mehr und besser wird hinterfragt und mehr
    Einige mögen jetzt mit dem Kopf schütteln und denken was für ein arrogantes Arschloch
    Ich erlebe solches täglich
    Für viele ist Politik zudem nebensächlich weil langweilig außerdem ohne jeglichen Bedarf
    Dann kommt hinzu das der Ami es war der Deutschland angeblich befreit hat also hat man dankbar zu sein
    Was der Ami an Verbrechen an deutschen verübt begangen hat nach der Kapitulation wissen die allerwenigsten
    Woher auch
    Unsere Geschichtsbücher berichten nichts hierüber
    Alles vertuscht worden von den Siegern von den Amis
    Russland wird von vielen als Feind angesehen /warum?
    Weil unsere Geschichte bis heute ein völlig falsches Bild abgibt über dieses Land und seine Bewohner
    Wer gegen die Befreier ist ist anscheinend kein Demokrat
    Dabei sind wir gar keine Demokratie wir sind ein besetztes Land
    Die Regierung unsere schürt den Hass gegen alles was nicht so ist wie sie es für richtig hält
    Wie ich schon einmal bemerkte
    Die Umerziehung trägt Früchte faule Früchte
    Alles was Sie Freeman und auch wir die wir verstehen erleben mitbekommen tagtäglich denke ich soll so sein
    Hier müssen wir so sehr es auch schmerzt durch
    Es ist gelinde gesagt:
    "Zum Kotzen".

    AntwortenLöschen
  5. ..... wir sind eine hoffnungslos verschwulte und absolut verblödete Gesellschaft die es eigentlich gar nicht anders verdient als belogen zu werden.
    solange die masse keine eigenverantwortung übernimmt wird sich auch nichts daran ändern. viel wichtiger jedoch scheint der Mehrheit der headdown Gesellschaft zu sein auf ihrem eiaphone reisserische Nachrichten zu finden oder über fratzebook herauszufinden ob jemandem ein furz entfleucht ist über die man sich dann wunderbar künstlich aufregen kann nur um von der eigen Blödheit abzulenken.
    es ist zum senkrecht in die luft sche****en.

    danke für dein immenses Durchhaltevermögen freeman.

    AntwortenLöschen
  6. Natürlich sind das alles Lügen. Kann ernsthaft jemand (der sich auch noch regelmäßig in den alternativen Medien erkundigt ) diese Geschichten noch glauben ?! Was ist denn los mit euch....?

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Eines der größten Probleme ist es , daß es sehr schwer ist, eine kritische Masse zusammen zu bekommen. Und das am besten mehrmals in der Woche oder besser noch öfter.
    Wenn z.B. jeden Tag zig Tausende vor dem Reichstag und dem Kanzleramt demonstrieren würden, würde das mit Sicherheit viel bewirken, auch im Ausland.
    Es wäre theoretisch möglich, aber sehr schwierig umzusetzen. Aber irgendeine Möglichkeit MUSS es doch geben........wenn keiner mehr z.B. diese Zeitungen aus der Gossenpresse mehr kauft oder keiner mehr GEZ bezahlt,oder oder oder......Aber da fehlt halt die "Kritische Masse". Deshalb wird es wohl leider nur ein für uns schöner Traum bleiben. Hat jemand eine Idee ?

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Guten Abend Freeman!

    Glaube auch nicht, dass es noch soo Viele sind, die Deine Seite Lesen und immer noch denn MSM glauben schenken. Sind das nicht viel mehr wenige, vielleicht auch Trolle? Bleib bei denen, die das schon gecheckt haben, ist doch bei weitem die Mehrheit?!

    FG!

    AntwortenLöschen
  11. Mensch Leute, einfach mal das Hirn benutzen. Warum sollten die regulären, syrischen Soldaten ihre Landsleute malträtieren? Damit die Regierung von Assad in der Bevölkerung verhasst wird? Damit der Regimewechsel doch noch gelingt? Klingt das logisch? Wohl eher nicht. Oder MH-17, wo völlig bekloppte Russen ein Passagierflugzeug abschießen, um sich der Welt als Erzschurken zu präsentieren. Total logisch, oder? Die Lügen der Systemmedien sind inzwischen so primitiv, dass man schon beim Lesen der Überschrift erschaudert. Wie sagte doch schon Kant:" Habe den Mut, Deinen eigenen Verstand zu benutzen".

    AntwortenLöschen
  12. Habe heute gerade mit einem alewitischen Türken gesprochen, der in der Schweiz arbeitet und seine Familie in der Türkei hat. Zudem hat er ein Haus in der Südtürkei und fährt jeden Sommer einige Zeit runter so oft er kann. Seine Frau hat mir erzählt das unter Erdogan die Türkei dermassen gespalten wird wie es unter Hitlers Regime gewesen wäre, so ihre Worte. Sie hätten früher gut miteinanderzusammengelebt ob Kurden, Alewiten, Moslems usw. Heute würde mann sich schon komisch anschauen und aufeinander zeigen und mann habe Angst das mann denuziert werde. Er selber hat mir gesagt das Assad ein Alewit ist und er es nicht glaube trotz Medienlügen, das er seine eigenen syrische Landsleute beschiesst! Und das erfährt mann erst, wenn man Türken selbst zu Wort kommen lässt die unter dem Regime von Erdogan leben müssen wie seine Familie gerade zurzeit. Ich selbst, orientere mich immer soweit es geht über Freunde aus aller Welt und kaum über die Medien ausser eben die Blogs wie Freeman sie macht (und wenn ich mir diese Medienfolter selbst durchlese, dann schaue mich zumindest zuerst die alternativen Berichte darüber an). Ich habe ja auch schon darüber berichtet wie es in Kuba wirklich aussieht und nicht wie die Medien darüber schreiben und uns schönreden wollen. Und am besten von all dem, ist es wenn mann wie der Freund von Freeman, Herr Vital selbst nach Syrien geht und sich ein Bild vor Ort macht. Heute kosten Reisen auch nicht mehr alle Welt und mann kann wirklich fast überall hinfliegen. Ich habe auch vor in der Zukunft Russland mal zu besuchen :-) Ich wahr in den Falleas (Slums) von Brasilien, hab in den Armenvierteln von Mittelamerika gelebt, in Kambotscha die schlimmsten Lebensbedingungen gesehen usw. Und habe dort mit den ansässigen Leuten mich immer in Kontakt gesetzt, sie angesprochen und manchmal wurde ich sogar zu ihnen eingeladen. Mann sieht dann, wenn mann Glück hat das wirklche Leben dieser Menschen oder mann hat sogar einen Freund aus diesem Land der einem nach Hause zu seiner Familie einlädt, das ist dann noch besser! Ich kann es nur selbst bezeugen was Freeman immer wieder sagt. Macht Euch selbst ein Bild vor Ort oder fragt Leute die wirklich aus diesen Ländern kommen und lest nicht diese kaputt manpulierten Berichte aus den öffentlichen Medien was sie darüber schreiben. Von Leuten die angeblich in London wohnen und einem Menschenrechtsrat der UNO beiwohnen usw (schmunzeln) Ihr Motto entspricht wirklich dem Wortsinn, ich bastle mir eine Welt wie sie mir gefällt :-) Mann kann wirklich sich ein Bild von der Welt machen wenn mann sich getraut die Welt selbst zu entdecken und ich kann sagen es öffnet einem wirklich die Augen für die wesentlichen Dinge im Leben. Hört auf diesen Propandazeugs aus den öffentlichen Medien reinzuziehen.

    Wer reisen tut zerstört automatisch Vorurteile und fängt an das Gemeinsame an allen Menschen zu sehen und zu verstehen. Oder frei nach Goethe - wer eine Reise tut hat was zu erzählen :-)

    AntwortenLöschen
  13. Danke Freeman für die von dir immer wieder ins Portal gestellte reale Klarstellung dieses Lügenspektakels unserer Medienhuren. Nur leider kapieren ja die wenigsten wie belogen und mit Lügen erzogen sie werden.
    Vielleicht liegt es auch daran das die Deutschen, wie auch jetzt wieder in der neuen Pisa-Studie ersichtlich, im Lesen unten durch sind.
    Ich glaube sie lassen sich lieber von den aufgemotzten zynischen, entweder so bescheuerten oder der Lüge voll hörigen Nachrichtensprecher(innen), belächeln und belügen. Und dafür bist du, ob du schaust oder nicht, verpflichtet zuzahlen.
    So lassen sich die Mogulen unserer Zeit, ihre Propaganda von ihren Untertanen finanzieren. Ist das Demokratie im 21.Jahrhundert ? Oder doch nur eine Folge der nicht enden wollenden amerikanischen Besatzung.

    AntwortenLöschen
  14. Redet mit den Leuten und es ist erschreckend. Ich drucke schon Handzettel,damit sie es lesen können,ich sage ihnen,Putin ist nicht das Monster und Assad.Dann spulen sie alles ab.Putin hätte Interessen in Syrien und er sichert seine Interessen,natürlich zum Nachteil von Syrien und er ist das Problem. Sie haben es geschluckt wie einen Frosch,den sie nicht mehr ausspucken wollen. Zu Aleppo und den Lügenmedien:Journalistin Renate Sandvoss schreibt zum Video https://www.youtube.com/watch?v=LNV3mPTYm2s

    Wir fragen uns jeden Tag, woher habt Ihr ( Schlaue Medien) eure Fakten ?
    Immer wieder wird sich auf die "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte " berufen!
    Ein Mann und seine Beobachtungsstelle
    Die Beobachtungsstelle ist aber keine Nichtregierungsorganisation oder Oppositionsgruppe mit zahlreichen Mitarbeitern, sondern ein Ein-Mann-Betrieb. Gegründet wurde SOHR im Mai 2006 von Rami Abdulrahman. Der 1970 geborene Syrer kam aus Baniyas im Jahr 2000 nach Großbritannien. Sein Geld verdient er mit einem kleinen Geschäft in Coventry. Seit Ende vergangenen Jahres unterstützt ihn Hivin Kako, die Syrien erst 2011 verlassen hat. Kako studiert und arbeitet in Oxford. Die Arbeit für SOHR erledigt sie in ihrer Freizeit. Sie übernimmt die Beantwortung von Presseanfragen und ist für die englische Übersetzung der SOHR-Berichte auf der Facebook-Seite verantwortlich. - Der-Ein-Mann-Betrieb-berichtet-aus-Syrien ! Ohne es zu Überprüfen wird es gesendet und geschrieben. 1000 Syrien Spezialisten lassen sich vor gefakten Hintergründen über Dinge aus, die sie nicht wissen können. Lange geht das nicht mehr gut !!!! Und wenn der Krieg der Bodenschätze vorüber ist, kommt Antonia Rados von RTL.
    Inzwischen ist ein kleines 7-jähriges Mädchen angeblich aus Aleppo in den Mittelpunkt der Berichterstattung gerückt, dias angeblich intelligente Texte chattet, die zu Herzen gehen sollen. Wenn es dann mit großen traurigen Augen in die Kamera schaut, dann zerfließen alle Gutmenschen vor Mitleid. und eine Mutter startet mit ihren kleinenKindern zu einem Marsch nach Aleppo - um ein Zeichen zu setzen. Wofür? Ich habe direkten Kontakt mit einm User, der ständig aus Damaskus berichtet und auch aktuelle Videos zeigt. Dort tobt das Leben, es finden Messen statt und alle Diskotheken und Theater haben geöffnet. Selbst in West-Aleppo sieht man in aktuellen Filmen noch Taxen und Menschen beim Einkaufen. UNS werden immer nur die gleichen Straßenzüge gezeigt und soviele Krankenhäuser, die bombadiert wurden, kann es in einem ganzen Land nicht geben.Alle, die angeblich aus Syrien kommen, dürfen in Deutschland bleiben---- Wir werden hier im großen Stil belogen.
    Journalistin Renate Sandvoss.
    --------------------------------------------------------------------------------

    Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Presse zu Syrien

    UN Journalistin ( Meine erweiterte Zusammenfassung des Interviews.)
    Welche Organisationen sind vor Ort in Ostaleppo,die berichten könnten.
    Antwort: Keine .
    Die Konzern-Lügenmedien stützen sich auf kompromitierte Gruppen wie die Weißhelme. Sie wurden 2013 von einem britischen Exoffizier gegründet und von den USA,Britannien , Europa und anderen mit 100 Mio. Dollar finanziert.Die Weißhelme geben an Aleppo zu befreien. 95 % Ostaleppos sind befreit und niemand von den Menschen in Aleppo hat von ihnen etwas gehört Sie geben an, neutral zu sein und sie treten mit Waffen auf und sind nicht glaubwürdig,berichten Widersprüchliches.
    Ihre Quellen (die der Systemmedien) vor Ort gibt es gar nicht.
    Die Agenda sei ein Regime Change. "Wie kann man behaupten ,es sei ein Bürgerkrieg in Syrien? Wie kann man behaupten ,die Proteste seien 2012 gewaltfrei gewesen?" Alle Quellen aus den Gebieten sagen das Gegenteil von dem Berichteten . Assad hat keine Zivilisten angegriffen. Wie können sie(die Medien) das behaupten?

    AntwortenLöschen
  15. Man versteht zwar nichts, aber die Bilder sind eindeutig: Aleppo feiert: https://www.youtube.com/watch?v=ez28oy1CxxA

    AntwortenLöschen
  16. Mach eine Flasche vom guten Rotwein auf, entspanne und lass dich nicht von Dumpfbacken ärgern. Es wird immer ein paar geben die es nie begreifen werden. Sehr viele schätzen deine unermüdliche Arbeit, schreiben aber nicht jedesmal einen Kommentar. Mit sehr vielen Dingen bist du genau richtig gelegen (vor vielen anderen), bitte weiter so.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Freeman,

    Von mir erstmal vielen Dank für deine Arbeit all die Jahre in denen du mit dieser Seite versuchst die menschen zum Aufwachen zu bewegen und aufzeigst was alles für miese Machenschafen von der uns Regierenden Elite ausgehen. Du hast Recht wenn du sagst wir müssen selber aufwachen und selber etwas gegen diese Menschenverachtenden Eliten unternehmen.Wir wissen alle ganz genau was für schweinereien vor sich gehen.So wie Du schon sagtest Freemen, der Vietnamkrieg gelogen wie lange kennen wir die gesamte Weltbevölkerung jetzt nun schon die wahren Fakten über Vietnam??? (Das Massaker von Mỹ Lai (Son My)und davon gab es reichlich, Afghanistankrieg gelogen, Irakkriege gelogen (die Atomwaffenlüge), Libyenkrieg gelogen Gaddafi der angebliche Diktator) und jetzt der Krieg gegen Syrien CIA und ander Westliche Eliten erschufen den IS. den vielen vielen anderen militärischen Interventionen ( Kuba Schweinebucht)usw, Umstürzen (Salvador Allende) usw, Regimewechsel usw. Die Liste ist so lang das sie bis zum Mond reicht.Mich wundert es auch immer wieder das es Menschen gibt die wirklich noch alles was insbesondere in den freien westlichen Medien berichtet wird abkaufen.Ja selbst die sogenannte Deutsche Wiedervereinigung ist ein Fake gewesen und die D-mark wurde absichtlich so schnell eingeführt das unsere Ostwirtschaft kollabieren musste.Die sogenannte "Treuhand-Mafia" die damals größte Wirtschaftsholding der Welt hat der wirtschaft im Osten den Rest gegeben. Volk Ost und Volk West wurden gegeneinander ausgespielt und belogen.

    und hier noch eines:

    Im März 1952 machte die Sowjetunion Deutschland ein Friedensangebot (Stalin-Note), wobei der Vertragstext dem Deutschen Volk in den westlichen Besatzungszonen nie vorgelegt oder von der Regierung der BRD nie veröffentlicht wurde. Darin wurde u.a. folgendes angeboten:
    1. Volksabstimmung aller Deutschen über Zustimmung zum Friedensvertrag 2. Sofortige Wiedervereinigung 3. Volle Souveränität und Aufbau einer Demokratie 4. Neutralität 5. Akzeptanz der Potsdamer Beschlüsse 6. Abzug aller Besatzungstruppen innerhalb eines Jahres 7. Keine wirtschaftlichen Beschränkungen
    „Seit Beendigung des Krieges mit Deutschland sind fast 7 Jahre vergangen. Jedoch hat Deutschland immer noch keinen Friedensvertrag. Es ist gespalten und befindet sich gegenüber anderen Staaten in einer nicht gleichberechtigten Situation. Diesem unnormalen Zustand muß ein Ende gemacht werden…. Der Abschluß eines Friedensvertrages mit Deutschland wird für das Deutsche Volk die Bedingungen eines dauerhaften Friedens herbeiführen, die Entwicklung Deutschlands als eines einheitlichen, unabhängigen demokratischen und friedliebenden Staates in Übereinstimmung mit den Potsdamer Beschlüssen fördern und dem Deutschen Volk die Möglichkeit einer friedlichen Zusammenarbeit mit anderen Völkern sichern.“

    Der damalige Bundeskanzler Adenauer(CDU), der ja schon 1949 als erster Erfüllungsgehilfe der Westmächte die staatliche Spaltung Deutschlands in BRD und DDRherbeigeführt hatte, wußte natürlich um den starken Wunsch aller Deutschen nach Wiedervereinigung und einen Friedensvertrag. Adenauer wollte jedoch weder die Wiedervereinigung noch einen Friedensvertrag. Als Demokrat wäre er aber dem Deutschen Volk gegenüber verpflichtet gewesen die angebotene Volksabstimmung aller Deutschen darüber entscheiden zu lassen. Wie diese Volksabstimmung ausgefallen wäre, wußte er auch und daß er dann von allen demokratischen Ämtern abtreten gemußt hätte. Deshalb hat Adenauer und die den Betrug mittragende CDU das Deutsche Volk 1952 um die angebotene Volksabstimmung zum Friedensvertrag mit Wiedervereinigung 1952 statt 1990 und Selbstbestimmung mit Neutralität betrogen. Der damalige Oppositionspolitiker im Bundestag Kurt Schumacher (SPD) hat Adenauer deshalb einen Verräter genannt.

    Zusammenfassung – Was jeder Deutsche wissen muß – und etwa 99 Prozent nicht wissen

    Ohne den Betrug Adenauers CDU wäre Deutschland souverän, neutral, unabhängig.
    Ohne Kohls CDU hätte Deutschland eine aufgewertete D-Mark, keinen Euro, keine EU, keine Schulden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diese Information das wusste ich auch noch nicht

      Löschen
  18. Das hysterische Aleppo-Gekreische in den hiesiegen Medien ist unaushaltbar. Siehe schon nur die Frontseite des "Blick" heute. Was für ein Schmarren.

    Übrigens, die russische Armee hat zum vereinbarten Abzug einen Live-Stream hochgeschaltet. Selbst eine Drohne lassen Sie rund um die Uhr fliegen und das ganze Geschehen filmen lassen.


    http://syria.mil.ru/en/index/syria/livecam.htm


    Soll mir noch einer kommen und sagen, die Russen würden keine transparente Berichterstattung gegen aussen führen...

    Und dass man diesem Dschihadisten-Pack noch Amnestie anbietet und sogar Busse für den Abzug nach Idlib bereitstellt ist schon fast ungeheuerlich - und Kirby, Powers, Obama, und wie sie auch heissen, haben echt noch die Frechheit zu behaupten, die syrische Armee würde Kinder anzünden oder bei lebendig begraben. Echt, das haben wir zur Genüge gehört.

    Für alle, die sich für relativ aktuelle Berichte aus Syrien interessieren, siehe die folgenden Youtube-Kanäle:


    RU War Diary


    South Front


    Die beiden Kanäle haben unter anderem aus dem Russischen übersetzte Berichte wie von Anna News, Lageberichte, Interviews und ähnliches.

    AntwortenLöschen
  19. Du hast Recht. Auch ich erhoffte mir ein Statement hier. Aber gestern erst hielt ich vor meinem Mann eine Anti Mainstream Rede. Was uns die Medien vorgaukeln, wer die Bösen sind. Ich lese seit Jahren hier mit und bin dankbar, dass Du uns up to date hältst.

    Ich kann selbst nicht mit Infos dienen. ich weiß nur aus erster Hand einer syr. Flüchtlingsfrau die Ende 2015 hierherfloh, dass es in Damaskus ruhig ist. Alltag/Arbeit und Schule laufen. Sie floh m. E. um hier beruflich durchzustarten. Denn sie ist gebildet und hat Geld. Nur sie Sorge vor Bombentreten brachte sie lt eigener Aussage hier her. Sie interessierte sich sehr für Alles hier, wie hier alles läuft und da war mir klar. Ihr Ziel: hier durchstarten, beruflich. Ihr Asyl wurde nach 2 Monaten bewilligt. Ihr steht nun alles offen hier.

    AntwortenLöschen
  20. danke Freeman
    den Anschiss brauchten einige
    ich habe auch ohne deinen Post heut gestern das so meinem Mann erklärt
    ich lese seit langem hier mit. Danke für dein Update

    AntwortenLöschen
  21. Dr. D. Ganser ist Historiker und Friedensforscher. Sein Buch "Illegale Kriege" ist randvoll mit Fakten zu den Lügen der Regierenden der betreffenden Zeit. Es werden dreizehn Kriege auf den Prüfstand genommen und durchleuchtet. Die Fakten sind historisch relevant und es gibt nichts an ihnen zum rütteln. Wer dann immer noch Beweise braucht und/oder das Muster der Lügen immer noch nicht begreift, der braucht dringendst leichte Schläge auf den Hinterkopf um das Hirn, falls noch vorhanden, anzuwerfen! Wenn das auch nicht hilft, dann gibt es noch die Möglichkeit zum Psychiater zu gehen oder sich bei der Exit anzumelden!
    Ne, ECHT JETZT?! Freeman muss EUCH beweisen und belegen!? Seid ihr nicht ganz dicht oder was!?!? Was seid ihr den für Pappnasen?! Besser mal Freeman DANKE SAGEN, für seine ARBEIT! Da gibt es ne Gegenstimme und ne andere Sicht auf die Dinge, damit man sich seine eigenen Gedanken machen kann und man Anhaltspunkte bekommt um selber nach-zu-forschen! Da sagt man DANKE und fordert doch nicht! Aber Anstand ist wohl für Einige ein Fremdwort.
    @Freeman Danke für Deinen Einsatz und Deine wertvolle Arbeit! Ich schätze Deinen Blog sehr!

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Freeman und Gäste

    Ist schon eine Weile her, dass ich hier einen Kommentar abgegeben habe.
    Ich mag diesen Blog, bin jedoch nicht immer uneingeschränkt Freeman's Meinung. Wie du letzthin geschrieben hast ist dieser Blog (d)ein subjektiver Beitrag für die Öffentlichkeit.

    Meiner Meinung nach gräbst du viel tiefer nach der Wahrheit als so viele andere im Netz - mein Respekt dafür. In letzter Zeit scheinst du mir etwas entnervt ob den Menschen welche deine Worte und Fakten nicht verstehen bzw. anerkennen wollen.

    Ich schätze man kann es einfach nicht allen recht machen und Tatsache ist, dass sich viele bewusst für die "blaue Pille" entscheiden.

    Persönlich habe ich auch so meinen Ärger mit gewissen Worten welche ich sehr oft in den Kommentarspalten der Mainstream-Medien lese:
    "Langsam aber sicher ist es genug" ist so ein Nervausdruck für mich.
    Ich denke dann oft in etwas so: "Verdammt - seit 10 Jahren schreiben die langsam aber sicher - wann reicht es den Leute denn endlich ?"

    Ich habe die Hoffnung für diese Generation aufgegeben und setze auf die Nächste. Ich versuche meine Kinder davon zu überzeugen, dass sie sich selber eine Meinung bilden sollen bzw. versuche ihnen beizubringen wie man sich differenziert informiert.

    Bei uns älteren Generationen hilft wohl nur noch das gegenseitige Köpfe-einschlagen.
    Je länger, je mehr verachte ich mein ideologisches Gegenüber und das tut es mir gleich.
    Je extremer die werden, umso extremer entwickle ich mich in die andere Richtung. Aktion gleich Reaktion.

    Ob Links oder Rechts, ob Mann oder Frau, das Eine definiert sich durch das Andere.

    Ich für meinen Teil bin zum Schluss gekommen, dass jede Ideologie aus ihrer Perspektive subjektive Wahrheit beinhaltet.
    Die einzige Chance für die Menschheit ein höheres Bewusstsein zu erlangen liegt meiner Meinung nach darin sich der Wertung zu entledigen. Kann auch sein, dass dies der Schlüssel für eine Evolution nach dem Tode ist.

    Nun, als Kollektiv sind wir noch weit entfernt davon und ein Menschenleben ist "relativ" kurz. Sollten wir uns vorher ausrotten, so werden wenigstens die übrigen Spezies auf diesem wunderbaren Planeten ein Fest feiern können.

    Wahrheitssucher ist eine ehrenhafte Berufung, jedoch fehlt uns Männern auch einfach das intuitive Wissen einer Frau um vollendet argumentieren zu können.

    Lieben Dank für deinen Einsatz - man fühlt er kommt aus tiefstem Herzen.
    Ebenso meinen Dank an all die Kommentatoren die sich Zeit nehmen ihr Wissen hier zu teilen.

    Crossroad

    Ps: Ich habe letzthin an meinem Arbeitsplatz ein Plakat aufgehängt "Keine Macht der Lügenpresse - Bild dir deine eigene Meinung".

    AntwortenLöschen
  23. Onkel Freeman, danke für diesen Bericht.

    Ich mag es wenn Sie wenn sie heissblütig daher kommen und auf den Tisch hauen und Tacheles reden. Das sollte doch so manch Schlafkopf aus dem Dämmerschlaf aufwecken, oder nicht? Manche Menschen wollen einfach nicht verstehen, dass man keine Geduld auf solch Bullshit mehr hat und sich diesem Wahnsinn einfach nicht mehr gefallen lassen will. Es gibt Menschen die sind heissblütig, sie sind leidenschaftlich und mit Herzblut bei der Sache, was nicht heisst, dass man nicht sensibel und einfühlsam ist sondern, im Gegenteil, so manch Mensch sollte lieber damit aufhören zart besaitet auf Harfen auf ihrer Traumwolke im Traumschloss klimpern zu wollen, statt sich ins Schlamm zu werfen und den Sumpf der Verderbtheit auszutrocknen. Also, hört auf zu behaupten Onkel Freeman wäre unsensibel oder sowas und ich bin lange hier genug dabei um zu behaupten, dass Onkel Freeman totel in Ordnung ist, auch wenn er in ein paar Punkten konservativer ist als ich es sein kann, aber dennoch, wir verstehen uns und dieser Blog ist der einzigste wo ich mich aufhalte und auch ab und an ein paar Berichte kommenntiere. Ich kann, wenn die Themen mein Interesse wecken zwar öfter kommentieren, weiss jedoch nicht ob dies erforderlich ist, oder ob das wirre Getippe überhaupt gelesen/gewünscht wird.

    ~

    Aleppo ist befreit und die Bilder zeigen mir das dies reguläre Armeeangehörige sind und keine Milizen oder angeworbene Söldner von Dienstleistungsunternehmen, also ist diese Tat, eine Tat des syrischen Volkes und ihrer regulären Armee. Wenn es reguläre Truppengattungen der Armee sind dann sind diese zu feiern oder zu gefangen nehmen, je nach Sachlage und wenn es Milizen oder Söldner sind dann sind diese zu foltern um Informationen heraus zu bekommen und dann zu liquidieren. Das ist das Gesetz des Krieges. Soviel dazu...

    ~

    Im TV gestern oder vorgestern kam ein Bericht im Zweiten, dem Probagandasender vom geistigen Urvater und dem Erfinder der "Weißen Wände", Probagandaminister Joseph "die schwarze Wand ist weiss" Goebbles. Darin waren etwa 30 Kinder zu sehen, die im Keller eines Hauses eine Botschaft an die Weltgemeinsachft darbrachten, wobei ein kleiness Mädel zu der Welt sprach. Die Süße sagte, dass Assads Truppen nach Aleppo kommen und sie und die anderen Kinder töten würde und das die Welt den kleinen Kindern doch bitte helfen sollen. Zum Schluss kam noch die Nachricht das dies eventuell die letzte Nachricht aus dem "freien" Aleppo gewesen sei, wenn die "westliche" (Lobbyisten+Bankster+Kredithaie+Internettycoons+Medientycoons+KissAssSaints+Mitläufer) Wertegemeinschaft soll doch bitte zur Hilfe kommen.
    (Aber Liebchen, wer hat dir denn gesagt das du lügen sollst? Du muss doch wissen das lügen nicht gut ist und man dafür immer großen Ärger bekommt. Geh heim zu Mama und Papa und lass die dummen großen Menschen dich nicht blöde Sachen auswendig lernen. Geh spielen und pass auf deine Eltern auf.)

    ~

    Fünf Jahre lang war die Stadt nun unter Besatzung fremdländlicher Söldner die sich Bärte haben wachsen lassen und "Allah Ekber" auswendig gelernt haben und zuviel 2000´er US Sex&Crime Krimi-Serien geschaut haben und sich eine Runde als "Bezahlter Terrorist" im Realleben für 10.000$ Gage im Monat anwerben lassen. Inclusive Gang-Bang Sexparties mit Kindern und Tieren und Chemiedrogen und Heroin und Kalashnikows und Jeeps.

    ~

    Jetzt, da die Stadt befreit ist schreien die Medienkinder die sich für Geld verkauft haben nach einer Flugverbotszone damit die russischen Mehrzweckjäger die fliehenden Söldner nicht auf dem Rückzug zur Neuorganisation bombardieren können.

    Ich frage mich, wie überhaupt eine Division (10.000 - 15.000 Mannstärke) eine Millionenstadt jahrelang besetzen konnte. Also, wenn in Köln 10.000 bewaffnete Düsseldorfer kommen und die Stadt annektieren wollten, dann...

    alles kaputt machen...

    AntwortenLöschen
  24. Etwa eine Stunde später kam die Dame mit dem Essen und dem Salat zurück und wir nahmen uns oldschool like die Lahmacun, knallten Salat in die Mitte vom Lahmacun und pressten eine halbe Zitrone darüber. Dazu tranken mein Kollege und ich Deutsches Bier! Jawohl, wie das passt, während die Dame Limonade trank, da sie kein Bier mochte.

    Ich fragte sie nach dem köstlichen Essen wie sie denn hier hin gelangt sei und wie sie Deutschland und die EU finden würde und jetzt kommts, worauf ich die ganze Zeit hin wollte...

    Sie sagte folgendes mit wehmutiger und trauriger Stimme:"Ich komme aus der Nähe von Aleppo, ich bin vor fast 5 Jahren aus der Stadt geflohen, weil die ISIS solchen Menschen wie mich zuerst die Hände abhacken, danach stundenlang quälen und dann am Ende enthaupten. Das sind schreckliche Dinge die passiert sind. Assad ist ein guter Mann, er beschützt sein Volk und die Russen und die Iraner helfen ihm dabei und der Westen will nur Gas und setzt Söldner ein um Terror zu verbreiten."
    Ich so:"Wo warst du all die vielen Jahre denn?"
    Sie wurde wieder heiter und sagte:"Istanbul! Ich habe 4 Jahre in Istanbul gelebt und das ist die Beste Stadt! Dort habe ich meine Freiheit und die Leute sind super."
    Ich dann wieder:"Wieso bist du dann hierher gekommen wenn Istanbul die richtige Stadt für dich ist?"
    Sie sagte mit einer enttäuschter Stimme:"Alle sagten ich soll in die EU nach Deutschland kommen, dort würde es super sein und das Leben einfach und süß."
    Ich wieder:"Und? Wie gefällt dir Deutschland?"
    Sie ernüchternd und enttäuscht:"Nicht gut. Hier werde ich immer von den anderen Flüchtlingen belästigt und die Leute auf der Straße schauen mich immer so komisch an. Ich fühle mich nicht wohl. Ich will zurück nach Istanbul. Dort war ich frei und die Menschen dort haben mich respektiert wie ich bin und ich hatte nie Stress in Istanbul. Nicht so wie hier."
    Ich so:"Aber Köln ist die lockerste Stadt in Deutschland, wenn du es hier nicht magst dann versuch doch Amsterdam oder London, dort sind die Leute auch sehr locker."
    Während sie auf youtube auf syrisch/libanesische Popmusik am TV umschaltete sagte sie folgendes:"Nein ich will nicht dahin. Ich gehe zurück nach Istanbul. Das ist die Beste Stadt und dort kann ich in Freiheit leben."

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Freeman,
    von den Nachrichten der MS Medien glauben deine Leser bestenfalls noch die Sportergebnisse. Wir wissen sehr wohl, dass die Nachrichten, die sich immer wieder auf die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte beruft.
    Nur wenn wir mit Menschen aus unserem Umkreis sprechen, die die Verlogenheit der Propagandaorgane noch nicht durchschaut haben, ist es hilfreich, wenn wir Informationen über die tatsächlichen Ereignisse erhalten.
    Mach weiter mit deiner großartigen Arbeit.

    AntwortenLöschen
  26. 'RT ein "who is who" https://www.youtube.com/watch?v=jVavSHSAN48
    ein schockierendes interview https://www.youtube.com/watch?v=mgnTskvdYi0
    beides english (sorry)

    Was geht ab?

    Wir bezahlen Steuern, damit wird für unsere Sicherheit gesorgt. Es werden Waffen produziert, diese werden verkauft. Wir arbeiten damit unsere Sicherheit verkauft wird.

    Unsere schweizer Handgranaten tauchen in Syrien auf, in den Handen der sogenannten Rebellen.
    Unsere Sicherheit, für welche wir arbeiten und Steuern bezahlen wird an Rebellen verschenkt.

    Es mögen moderate Rebellen sein, es mögen die Rebellen sein mit welchen sich John Mc Cain ablichten lies für sein Terroristen-Selfie... diese _Handgranaten werden uns Feinde bescheren.
    Genau so machen uns die schweizer Grantwerfer, welche im spanischen Hafen "versenkt" wurden, keine Freunde!

    Wir sehen das Leid dieser Menschen und es ist unerträglich!
    Es ist eine Schande auf uns allen. Eine Schande erkauft mit unserem Steuergeld, hart erarbeitet.

    Diese Menschen werden nicht realisieren das wir Al Kaida, Al Nusra, Al "what ever" finanziert haben, die wissen es schon seit Jahren und erleben es am eigenen Leib!

    Unsere Sicherheit gefärdet uns!
    Wer kann es diesen Leuten verdenken wenn sie uns eine passende Antwort geben wollen.
    Je Suis, Ja, Je suis was eigentlich... drei wahnsinnige rennen durch Paris und wie Welt steht still, je suis malade dans la tete? Stell dir vor Du wärst in Aleppo! ... Stell dir vor Aleppo sei hier?! Nein je suis pas!

    Ich bin kein menschlicher Schutzschild für die "Sicherheit".
    Wir arbeiten, damit mit unserem Geld Krieg gespielt wird, es ist wie Poker wie im Cassino, ey kille ich noch 100 oder gar 1000, ohh las uns die super bombe rein werfen, nee die hundert toyotas habe ich schon den anderen terroristen versprochen... so geht es wohl über unseren Köpfen zu und her.

    Wenn die kommen dann sind wir betroffen. Wir stehen im Bahnhof um für unsere Steuern zu arbeiten, für unsere Sicherheit, damit Waffen produziert werden, für den IS, damit wir mehr arbeiten müssen für unsere Waffen, damit wir uns Verteidigen können, gegen das was unsere Herren erkaufen... mit unserer Arbeit, mit unserem Geld.

    Ja, damit wir uns verteidigen gegen die Opfer unserer Sicherheit, unserer Arbeit.
    Und letztendlich, damit wir unsere Herren verteidigen welche uns sagen was wir tun, was wir arbeiten dürfen, damit wir Steuern für unsere Sicherheit entrichten dürfen.

    Ist euch das zu wirr? Unfassbar? Zählt es doch an den Fingern ab, so haben es die Bauern im Mittelalter auch getan.

    ...

    AntwortenLöschen
  27. Freeman, ich bewundere deine Geduld! Darf ich einen früheren Satz von dir abgewandelt wiederholen: "Wenn ihr zu dumm seid, meine Texte zu begreifen, dann lest doch bitte woanders weiter!"

    Unsere Wahrnehmung ist subjektiv, ich hatte einen Testfilm gesehen, da waren Handballspieler und man musste mitzählen. Dass dabei einfach ein Affe durch die Spieler ging, hatte ich nicht gesehen, und alle anderen auch nicht, welche dies sahen! Er grüßte sogar! Wir sehen also gefiltert das, was wir sehen wollen.

    Und die Menschen, welche täglich die Tageslügen um 20h sehen, sehen genau das, was sie sehen wollen. Dahinter stecken mit Sicherheit die besten Psychologen der Welt, und da können wir uns die Zähne ausbeißen. Erst wenn ihnen persönlich etwas passiert, dann werden sie wach.

    Prophet Irlmaier: "Und wenn ihr erst merkt, dass ihr verraten und verkauft worden seid, wird es bereits zu spät sein".

    AntwortenLöschen
  28. Es war kein Affe sondern ein Gorilla, schon wieder falsch, und den habe ich sofort gesehen. Ich habe auch den Hinweis, 9/11 ist ein Inside Job, im James Bond Film "Casino Royal" gesehen und auch den Hinweis im Film "Shooter", der 9/11-Report wäre gelogen. Ich habe Augen zum Sehen, aber viele nur Tomaten darauf und sind blind.

    AntwortenLöschen
  29. Die Kriegspropaganda der deutschen Medien ist absolut unerträglich. Wenigstens in der Schweiz und in Österreich gibt es noch ein paar Ausnahmen. Wenn auch dort nur sehr spärlich.

    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/die-revolution-ist-laengst-tot/story/30934969#mostPopularComment

    https://politikstube.com/schweizer-tv-sender-schockiert-eigene-zuschauer-mit-aktuellen-aufnahmen-aus-aleppo/

    http://derstandard.at/2000029328805/Bulgarische-Nahrung-fuer-den-Krieg-in-Syrien

    http://derstandard.at/2000049328389/Mossul-IS-produzierte-Waffen-in-industriellem-Ausmass

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Freeman,

    ich habe bereits zwei Blogs hinter mir und aufgegeben. Die deutschen Toelpel (90%) sind derart Gehirngewaschen, dass sie gar nicht mehr in der Lage sind selbst zu denken!
    Ich habe nur noch die Hoffnung, dass es dort (bin seit mehr als zehn Jahren ausgewandert) bald so extrem kracht, dass sie es schmerzlich lernen muessen!

    AntwortenLöschen
  31. Wer GEZ bezahlt ist selber schuld.
    Nach dem letzten Tübinger Urteil sind die Sender private Unternehmen.
    Private Unternehmen können keine Bescheide ausstellen. Das können nur "Behörden".
    In BW steht im Verwaltungsverfahrensgesetz im Artikel-1 ausdrücklich, daß der SWR von Verwaltungsverfahren ausgeschlossen ist.
    Das bedeutet, daß der SWR auch keine Behörden mit dem Einzug benutzen kann.
    Der SWR kann auch keinen Geldeintreiber direkt beauftragen, das können nur Behörden.
    Der SWR ist eine Firma. Firmen können nur Rechnungen ausstellen. Rechnungen müssen nur für angeforderte oder bestellte Waren/Dienstleistungen bezahlt werden.
    Ich habe bei denen nichts bestellt.
    Wer unbestellte Ware erhält, muß diese nicht bezahlen sondern nur eine gewisse Zeit aufbewahren.
    Der Absender muß diese selbst abholen.

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Leser, lieber Freeman,
    du hast recht aufmerksame Leser sollten die Lage endlich gecheckt haben.
    hab gestern Abend aus mangel an Gehirnaktivität die Tagesschau im zdf angesehen (die die später läuft, mit dem Klaus)
    erstens als wissender merkst du sofort dass das was er da zeigt sagt und berichtet einfach ein riesiger kackhaufen ist.
    und das beste gestern, sie konnten die Wahrheit nicht mehr verbergen, umschrieben diese mit den üblichen Floskeln, wie kann sein, unzuverlässige Quellen haben.........
    das beste zum Schluss der Sendung, er hat sich quasi entschuldigt dass er nicht immer Einfluss darauf hat was ihm die übrigen befehlen zu sagen
    danach die Entschuldigung von einem echten Journalisten, direkt vor Ort, am puls der zeit ,im Zentrum der berichterstattung irgendwo in Afrika eine Perückenmacherin die Perücken an krebskranke Afrikanerinnen verschenkt.
    Das war der ultimative Beweis dass ZDF Journalisten immer vor Ort sind egal wo auf der Erde,
    dry meine schrägen Sätze aber heut schmeckt einfach mal wieder das bier.

    AntwortenLöschen
  33. Ich kann Freeman verstehen. Ihr lernt z.T. nie.
    Dabei ist es soooo einfach. System-Medien-Aussagen um 180° drehen und ihr seid verdammt nahe oder ganz bei der Wahrheit.

    AntwortenLöschen
  34. ich als Türke feier dich, ich ignorier alle medien das von germany kommt, alles erlogen

    AntwortenLöschen
  35. Ich glaube, daß man diese "Ungläubigkeit" gegenüber der wirklichen Wahrheit nicht verurteilen sollte, denn wie soll man sich angesichts als Dauerkonsument der "tollen" Tagesschau plötzlich umorientieren können, wenn man die letzten 20 oder 40 Jahre alles geglaubt hat? Ich glaube, daß dieser Schritt von einem Extrem zum anderen zu groß ist und in vielen kleinen Schritten passieren wird, was auch nicht den eigenen Verstand überfordern würde, also man dem Wahnsinn verfällt.
    Ich denke, es wird der Wandel kommen, weil alles immer offener zu Tage tritt und 2017 wird ein noch deutlich größerer Schritt werden, wie es dieses Jahr 2016 eigentlich schon war. Blogs wie ASR und ähnliche tragen dazu vieles dazu bei, während die Leser ihren Beitrag zur weiteren Verbreitung der wichtigen informellen Wahrheit in die tieferen Winkel des Landes leisten.
    Mit der Hammermethode geht der Wandel aber nicht vonstatten, sondern alleine durch die Erkenntnis, wo man selbst das Puzzle zusammensetzen kann anhand der Informationen, was dann ein logisches Bild ergeben wird, welches keine vorgeworfene Schnipsel-Infos oder gar FakeNews sind.
    Ich wünsche den Wahrheitssuchenden alles Gute!

    AntwortenLöschen
  36. Was ist eigentlich mit Schall und Rauch? Ich habe diesen Artikel bei Facebook gepostet in einer lokalen Politikgruppe. Die Reaktionen sofort: daas ist doch Satire, unseriöse Quelle kam sofort. Ich habe gefragt, ob er ZDF und ARD seriöser findet. Ja mehr als ASR. Ich denke, die haben den Artikel nicht mal gelesen, sondern sind gleich auf Abwehr gegangen. Ist ASR mal schlecht gemacht worden, sie kennen die Seite ja scheinbar. Oder einfach nur Dummvolk.

    AntwortenLöschen

  37. Niemals wuerde ich vor der Syr. Armee fluechten.Ich bin Deutsche und lebte 45 Jahre in Syrien.Als nunger Mann absolvierte mein Mann in der Armee seinen Wehrdienst und spaeter unser Sohn ebenfalls. Warum sollte ich diese Luegengeschichten glauben? Gott schuetze die syrische Armee, es sind unsere Maenner und unsere Soehne!

    AntwortenLöschen
  38. @hans hansen, 16. Dezember 2016, 20:01Uhr

    Sehr gut recherchiert! Das Urteil hatte ich bereits - Das VerwVerfG BW war mir neu.

    Korrektur: der Hinweis auf das VerwVerfg BW bezieht sich nicht auf §1, sondern auf §2 Abs1:

    http://www.landesrecht-bw.de/jportal/;jsessionid=B09E9F45B82F4F17E3F5FCB56F0DC242.jp81?quelle=jlink&query=VwVfG+BW&psml=bsbawueprod.psml&max=true&aiz=true#jlr-VwVfGBW2005V4P1

    Eine Kurzbesprechung des Urteils, nebst Aktenzeichen, findet sich hier:

    https://www.urteilsbesprechungen.de/2016/09/24/lg-tuebingen-beschluss-vom-16-09-2016-5-t-232-16/

    Hier der offizielle Volltext: http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprechung/document.py?Gericht=bw&nr=21332

    Die Entscheidung gilt also nur, wenn man vom SWR "nichts schriftliches erhält".

    Wäre ich betroffen, würde ich dem Exekutor den Ausdruck des VerwVerfG, sowie das Urteil des LG Tübingen vorlegen und ihm eine schöne Heimreise wünschen....


    AntwortenLöschen

-
SPIELREGELN
Wer zum ersten Mal hier kommentiert, sollte zuerst das lesen: Blog Spielregeln